Zuhören Schweiz

Die Welt hören und gestalten

Zuhören Schweiz richtet den Fokus auf die Bedeutung des bewussten Hörens. Mit Bildungsangeboten und künstlerischen Projekten fördern wir das Zuhören als zentrale Kompetenz. Wir geben Impulse, die das Hören als Ausgangspunkt nehmen für eine sinnliche Wahrnehmung der Welt, die alle mitgestalten.

Informationen zu unseren aktuellen Projekten finden Sie hier.

Einführungskurs

Am Samstag, 19. Februar 2022 findet in Basel der nächste Einführungskurs zu unseren Angeboten für Zuhörförderung «Hörclubs» und «HörSpielZeit» statt! Der Kurs richtet sich an Lehrpersonen sowie an Mitarbeitende von Tagesstrukturen. Hier geht's zu den weiterführenden Infos und zur Anmeldung.

«Ohren auf Reisen»

«Welche Klänge erinnern dich an dein altes Zuhause und wie klingt dein neues?» Wir ziehen weiter und präsentieren vom 29. Oktober bis am 22. November 2021 im Haus pour Bienne die persönlichen Hörbeiträge von Menschen mit Migrationsgeschichte aus dem Kanton Bern. Erfahren Sie hier mehr über das Projekt!

«Hörminute»

Zuhören Schweiz kreiert eine Audiothek mit 365 Hörminuten – eine für jeden Tag im Jahr. Unterstützt vom Kanton Basel-Stadt erarbeitet Sylwia Zytynska aktuell mit Schulklassen und Musiker*innen die ersten Hörminuten für dieses einzigartige Projekt! Beteiligen Sie sich am Crowdfunding und ermöglichen Sie die schweizweite Realisierung!