Zuhören Schweiz

Die Welt hören und gestalten

Zuhören Schweiz richtet den Fokus auf die Bedeutung des bewussten Hörens. Mit Bildungsangeboten und künstlerischen Projekten fördern wir das Zuhören als zentrale Kompetenz. Wir geben Impulse, die das Hören als Ausgangspunkt nehmen für eine sinnliche Wahrnehmung der Welt, die alle mitgestalten.

Informationen zu unseren aktuellen Projekten finden Sie hier.

Es geht weiter!

Jugendliche komponieren Songs mit Geräuschen aus der Arbeitswelt: Nach der Pilotphase von «Ears at Work» wird das Projekt 2021/22 in mehreren Kantonen fortgesetzt. Und im Projekt «Ohren auf Reisen» gestalten Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte Hörstücke zur Frage, wie ihr «Zuhause» klingt – 2021/22 in den Kantone BE und LU.

«Future!»

Basler Primarschüler*innen erkunden Klänge der Arbeitswelt: Im Rahmen des Zukunftstages haben rund 100 Kinder Tonaufnahmen gemacht, aus denen DJ Honorée einen Musiktrack kreiert. Premiere des Stückes ist am Do, 22. April 2021 um 18 Uhr auf Radio X (Wiederholung am Sa, 24. April 2021 um 13 Uhr)!

Tagung «Zuhören»

Die von Zuhören Schweiz gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule der FHNW geplante Weiterbildungstagung wird um ein Jahr auf den 7. Mai 2022 verschoben. Hier gibt es bereits einen Ausblick auf das Programm.