Ohren auf Reisen (2017-2019)

Zum Anhören Zahlen auf dem Radio anklicken!

1 BS – MaKly u. Jêle Café

2 BS – Go Ekspresyon!

3 BS – K5 Basler Kurszentrum

BS – JUNG-SEIN

5 BS – Surprise Strassenchor

6 BS – Museum Tinguely

7 AG – IBK Aarau

8 AG – social input Aarau

9 AG – social input Baden

10 ZH – Profil. Winterthur

11 ZH – ExpoTranskultur

12 ZH – Fachschule Viventa

13 ZH – ECAP Winterthur

Im Projekt «Ohren auf Reisen» gestalten Jugendliche und Erwachsene aus unterschiedlichen Herkunftsländern Audio-Collagen und Radiobeiträge zu typischen Hörumgebungen und besonderen Klangerlebnissen in ihrem früheren oder gegenwärtigen Zuhause. Was fällt uns akustisch auf, wenn wir in ein anderes Land, eine neue Stadt, eine unbekannte Wohnung ziehen? Welche Klänge bringen wir mit? Und wie beeinflussen Geräusche unser Vertrautsein mit einem Ort?

Von 2017–2019 fand das Pilotprojekt in den Kantonen Basel-Stadt, Aargau und Zürich statt. Die Hörstücke entstanden in Workshops mit Quartierinstitutionen, Sprachschulen und unabhängigen Lokalradios. Im Rahmen von öffentlichen Veranstaltungen, Radiosendungen und einer Wanderausstellung mit Hörstationen wurden sie einem breiten Publikum präsentiert. 2021/22 wird das Projekt in den Kantonen Bern und Luzern weitergeführt.

Das Pilotprojekt «Ohren auf Reisen» (2017-2019) wurde unterstützt von

Annie und Rudolf Kaufmann-Hagenbach-Stiftung

Hans und Lina Blattner Stiftung

Medienpartner: