Envision

Basler Primarschüler*innen erkunden Klänge der Arbeitswelt: Im Rahmen des Zukunftstages 2020 haben rund 100 Kinder Tonaufnahmen gemacht, aus denen die Basler DJ Honorée einen elektronischen Track kreierte. Die Schülerinnen und Schüler haben Einblick in die Arbeit der Musikerin erhalten: In einer Schulstunde zeigte sie, wie Aufnahmen von alltäglichen Geräuschen elektronisch so bearbeitet und zusammengefügt werden können, dass daraus ein Song mit Beats und sphärischen Klängen entsteht. Die Première des Tracks mit vielen Stimmen zum Projekt war am Do, 22. April 2021 auf Radio X zu hören.

Der Track «Envision» wurde ausschliesslich mit Tonaufnahmen von Alltagsgeräuschen erstellt – aufgenommen von den beteiligten Schülerinnen und Schülern. Einzig die Vocals von Honorée wurden neu aufgenommen und implementiert.

Folgende Primarschulklassen 2020/2021 aus Basel beteiligten sich an diesem Projekt:

6. Primarschulklasse bei Hanan Isabella Kohlenberger, Schulhaus Gotthelf/Gottfried Keller
5. Primarschulklasse bei Serap Müller, Schulhaus Isaak Iselin
6. Primarschulklasse bei Niria Kaufmann, Schulhaus Lysbüchel
5./6. Primarschulklasse bei Sandra Rudin-Förnbacher, Schulhaus Rittergasse

Idee: Michael Schneider, Zuhören Schweiz
Umsetzung: Honorée, Basel
Mix: Laurent New, Zebra Studios, Basel

Die Basler Zeitung und SRF 2 Kultur haben ebenfalls über das Projekt berichtet. Hier geht's zu den Medienbeiträgen.