NEU: Hörclubs für Kindergärten

Ich hör etwas, was du nicht hörst ...! Hörclubs begeistern Kinder auf spielerische Art und Weise für das Zuhören. Es werden gemeinsam empfehlenswerte Hörspiele gehört, Geräuscherätsel gemacht, es wird mit Klängen experimentiert, Musik gemacht.

Auch im Freien, im Garten, auf dem Spielplatz oder bei Ausflügen gibt es viele Möglichkeiten, sich mit Umgebungsgeräuschen zu beschäftigen. Der Hörclub findet idealerweise regelmässig, z.B. einmal wöchentlich statt. Im Lauf der Zeit können sogar eigene Aufnahmen mit Text, Klang und Geräuschen angefertigt werden.

Wie gründe ich einen Hörclub?

Basis der Hörclubs ist die HörSpielBox für Kindergärten von der deutschen Stiftung Zuhören mit empfehlenswerten Hörspielen, Geräusche-CDs und vielen pädagogischen Ideen.

Zuhören Schweiz hat ein Hörspielset mit Hörspielproduktionen für Kindergartenkinder und einem Ideenheft zusammengestellt und bietet in Basel einen Einführungskurs an. 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Infoblatt zum Download.

Dieses Angebot wird u.a. unterstützt durch die Abteilung Kultur und das Erziehungsdepartement Basel-Stadt und die Sulger-Stiftung.

Anmeldung

Eine Anmeldung für das Schuljahr 2018/19 ist ab sofort bis am 13. Juli 2018 via Online-Formular möglich. 

Haben Sie Fragen?

Unsere Projektmitarbeiterin Jacqueline Beck gibt Ihnen gerne Auskunft:

Tel. 061 271 75 03
beck@zuhoeren-schweiz.ch