HörSpielZeit

Was bedeutet es eigentlich genau, zuhören zu können? Und was macht ein gutes Hörspiel aus?

Entdecken Sie mit Ihrer Primarschulklasse die unterschiedlichen Facetten des Hörens und Literatur im Hörformat!

«HörSpielZeit» bringt Zuhörideen mit Bezug zum Lehrplan 21 und Produktionen u.a. von Schweizer Radio und Fernsehen in die Schule. Im Anschluss an eine Unterrichtsphase von 4-6 Wochen können Sie mit Ihrer Klasse – zum Beispiel im Rahmen von Projekttagen – ein eigenes Hörspiel erarbeiten. Unterstützt werden Sie dabei von Kulturschaffenden aus dem Audiobereich. Die Koordination erfolgt individuell durch unsere Geschäftsstelle. Das Angebot eignet sich für die 1.-4. Primarstufe.

Informationen

Einführungsnachmittag:
Mittwoch, 13. Februar 2019, 15.00 – 18.00 Uhr in Olten

Kosten:
Kostenlos für Teilnehmende an der Pilotphase (Frühjahr 2019) bei Anmeldung bis 31. Dezember 2018

Danach: CHF 100.- für Einführungskurs mit Pausenverpflegung, Unterrichtsmaterial, Ausleihe Aufnahmegerät

Falls Sie ein Hörspiel in Eigenregie produzieren möchten, erhalten Sie von uns Tipps und Coaching. Projekttage mit externen Kulturschaffenden werden von unseren Förderern finanziell unterstützt, der Eigenanteil beträgt lediglich CHF 400.- pro Schulklasse.

Für die Pilotphase im Frühjahr 2019 können Sie sich jetzt anmelden!
Tel. 061 271 75 03 oder info@zuhoeren-schweiz.ch

Dank

«HörSpielZeit» wird u.a. unterstützt von

Stiftung Mercator Schweiz, Avina Stiftung, Sulger-Stiftung, Schule & Kultur Kanton Luzern, SWISSLOS/Kanton Bern