Sylwia Zytynska

Sylwia Zytynska, geboren in Warschau, studierte Perkussion in Polen und in der Schweiz. Sie konzertierte auf vielen Bühnen der zeitgenössischen Musik,  unterrichtet seit 1985 Schlagzeug an der Musikschule Basel und ist langjähriges Mitglied der Programmgruppe beim Festival Neue Musik Rümlingen.

Sylwia Zytynska war «Composer of the week» beim Musikmonat 2001 in Basel und erhielt im selben Jahr den Kulturpreis der Alexander Clavel-Stiftung. 2004 gründete sie gare des enfants, eine Konzertreihe und Bühne für Kinder, mit der sie 2009 den Lily Waeckerlin-Preis für Jugend & Musik gewann. 2012 erhielt Sylwia Zytynska den PriCülTür der Basler Programmzeitung.

In den letzten Jahren hat sie sich im Rahmen ihrer künstlerischen und musikpädagogischen Arbeit immer mehr dem Zuhören gewidmet. Sylwia Zytynska ist Mitbegründerin von Zuhören Schweiz und leitet musikalische Projekte sowie Weiterbildungen.